Ganzheitliche Prozessunterstützung

Topfpflanzengärtnereien gibt es in verschiedenen Arten und Größen, und dies trifft ebenso auf die Pflanzen zu, die sie erzeugen. Agriware bietet dem Anwender für jede Art von Unternehmen und Produkt die richtige Unterstützung. Ganz gleich, ob es sich um die Anzucht von Jungpflanzen, den Anbau von Grün- und Blühpflanzen oder eine Kombination aus beidem handelt, die Agriware-Gartenbausoftware ermöglicht die beste Planung, Dokumentation und Analyse.

Anbau & Produktion

Agriware unterstützt verschiedene Arten von Gärtnereien und Produkten. Sowohl die Anzucht von Jungpflanzen aus Stecklingen, Samen oder Gewebekulturen als auch der Anbau von Blüh- oder Grünpflanzen auf Betonboden oder in einem Containersystem (oder einer Kombination aus beidem) werden unterstützt. Für die meisten dieser Betriebe gilt, dass der Anbauplan die Grundlage für alle anderen Planungen darstellt. Ausgehend davon können Entscheidungen getroffen oder der Anbauplan geändert werden, zum Beispiel:

  • Flächenplanung und Einblick in die Kapazität eines Standortes, Abteils, Schiffs oder bestimmten Wegs
  • Arbeitsplanung und Informationen über feste und temporäre Arbeitskräfte
  • Maschinenplanung und Einblick in die Kapazität von beispielsweise Topfmaschinen und Pflanz- oder Sälinien
  • Materialplanung und die Erstellung eines Lager- und Einkaufsplans
  • Produktionskostenberechnung anhand vorab bekannter Normen

Erfahren Sie mehr über Agriware

Fordern Sie eine Demonstration an

Klicken Sie hier

Verkauf von Blüh- und Grünpflanzen

Der Verkauf von Topfpflanzen in der Gärtnerei erfolgt meist auf Basis des aktuellen oder geplanten Lagerbestands. Da die Produktionsplanung in die Verkaufsprozesse integriert ist, gibt es immer einen aktuellen Überblick über die Verfügbarkeit in bestimmten Wochen. Wenn die Produktion geändert wird, wird auch der verkäufliche Bestand mit verändert.

In Agriware sind alle in den Niederlanden gängigen Verknüpfungen mit Handels- und Versteigerungssystemen vorhanden, sodass der Austausch von Angebotsinformationen und der Eingang von Bestellungen auf einfache Weise unterstützt werden:

  • Elektronische Lieferscheine und Tagesauszüge der Versteigerungen
  • Florecom-Bestellungen/virtueller Marktplatz
  • Digitales Angebot/FloraXchange
  • Digitale Etikettenberichte